Nutzungsvereinbarung für die digitale Lernumgebung des medi


Das medi stellt die webbasierte open source Software ILIAS (Integriertes Lern-, Informations- und Arbeitskooperationssystem) für Lernen und Lehren zur Verfügung. ILIAS ist integraler Bestandteil einer praxisnahen Lehr- und Lernsituation.

Mit der Benutzung der digitalen Lernumgebung des medis auf ILIAS erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbestimmungen einverstanden. Mit der vorliegenden Nutzungsvereinbarung sind auch die  «Bestimmungen zur Informatiksicherheit» zu beachten.

BzI für Dozierende

BzI für Studierende

BzI für Mitarbeitende medi

    1. 1.Nutzung der digitalen Lernumgebung ILIAS 

Die digitale Lernumgebung (DLU) steht Studierenden, Mitarbeitenden, Dozierenden sowie autorisierten Vertreterinnen und Vertretern von Kooperationspartnern zur Verfügung.

Das Nutzungsrecht erlischt automatisch mit dem Ausbildungsende, der Beendigung der Dozententätigkeit, dem Ausscheiden aus dem medi, der Beendigung der Berufsbildner-/ Praktikumsbegleiter-Tätigkeit oder mit der Beendigung einer Praxiskooperation.

    1. 2.Urheberrechte 

Die Urheberrechte an allen Inhalten verbleiben bei den jeweiligen Autorinnen und Autoren bzw. dem medi. Der Einsatz in Forschung und Lehre, zu Informations-, Lehr- und Lernzwecken ist gestattet sowie die Nutzung (z.B. Kopieren, Downloaden und Ausdrucken von Inhalten) für den privaten Gebrauch.

Werden Materialien von ILIAS für andere Zwecke als die hier aufgeführten verwendet, sind Sie verpflichtet, sich an die entsprechenden Urheber zu wenden.

Jegliche Vervielfältigung (Datenträger, Ausdrucke und Kopien auf Papier oder sonstige Materialien etc.) und/oder Weitergabe an Dritte zu kommerziellen Zwecken während und nach Beendigung der Zugangsberechtigung sind nicht zulässig.

Die Nutzungsrechte sind nicht übertragbar. Dies gilt ebenso für das Zugänglichmachen der Inhalte für nicht zugangsberechtigte Dritte (z.B. durch die Weitergabe des persönlichen Passwortes).

    1. 3.Datenschutz 

Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich für die Dauer der Nutzung, um Nutzern den Zugang zu Inhalten zu ermöglichen. Daten des Nutzerverhaltens auf der Lernplattform werden vom System aufgezeichnet und können von Administratoren eingesehen werden.

Bei der Nutzung ist für alle Teilnehmer erkennbar, wer sich zeitgleich auf der Lernplattform befindet („Aktive Benutzer“ – Anzeige). Über die Veröffentlichung des Namens und des Benutzernamens hinausgehende Daten bestimmen die Nutzenden im persönlichen Profil selbst.

Sobald Nutzer dem medi schriftlich oder per E-Mail mitteilen, dass sie an einer weiteren Nutzung nicht mehr interessiert sind, werden ihre Daten gelöscht.

Die Nutzer erklären sich des Weiteren damit einverstanden, dass die Daten über die Nutzungsdauer hinaus gespeichert werden dürfen, wenn dies in ausschließlich anonymisierter Form geschieht und die Informationen nur zu wissenschaftlichen Zwecken, z.B. zur Optimierung der Lehre, zur Erstellung von Nutzerstatistiken etc. verwendet werden.

    1. 4.Pflichten der Nutzer 

Die Nutzer dürfen in ihren Beiträgen (Foren, Chats, Hyperlinks sowie hochgeladenen Dateien usw.) keine beleidigenden, gesetzwidrigen, pornographischen, gewaltverherrlichenden, sexistischen oder rassistischen Äußerungen und Inhalte veröffentlichen oder auf diese verweisen.

Die Nutzer sind verpflichtet, nach bestem Wissen und Gewissen Handlungen und Dateneinträge auf der Lernplattform zu unterlassen, die zu einer Störung des Gesamtbetriebes führen könnten.

    1. 5.Haftungsausschluss 

Unser Angebot beinhaltet Links zu Internet-Angeboten Dritter. Das medi ist nicht für den Inhalt der auf ILIAS enthaltenen Links zu Webseiten von Drittanbietern oder irgendwelcher damit verknüpften weiteren Seiten verantwortlich.

    1. 6.Sonstiges 

Diese Nutzungsvereinbarung ist online von der Anmeldeseite aus zugänglich. Sie kann jederzeit geändert werden, sofern dies sachlich begründet ist.

Überarbeitete Nutzungsvereinbarungen werden nach jeder Änderung beim Einloggen in ILIAS zur Bestätigung eingeblendet.

Bern, 15. Dezember 2020